Sie sind hier: Home  > IBA Erfurt  > Absolventen  > Alexander Stetefeldt

Neu in Erfurt im Akkreditierungsverfahren:


Tag der offenen Tür

20. Mai 2017 von 10:00 – 14:00 Uhr

Alexander Stetefeldt

stetefeldt

Name: Alexander Stetefeldt
Alter: 26
Studiengang: Betriebswirtschaftslehre
Fachrichtung: Industrie & Handel
Kooperationspartner: Medipolis Produktion GmbH & Co. KG

Alexander Stetefeldt ist Absolvent des Jahrgangs 2011/2012 und hat sich ganz bewusst für das duale Bachelor-Studium an der Internationalen Berufsakademie entschieden: „Mir hat das Studium an der IBA am Studienort Erfurt super gefallen. Ein wichtiger Grund dafür war das duale Studienmodell. Sowohl im Arbeitsprozess integriert zu bleiben und zeitgleich einen Bachelorabschluss zu erwerben, welcher zu einem Masterstudiengang befähigt, war ein ausschlaggebender Grund für mich“, berichtet er.

„Des Weiteren fand ich die zentrale Lage in Erfurts Innenstadt einfach super. Die einzigen weiteren Berufsakademien (BA), welche für mich in Frage gekommen wären, waren die staatlichen BA in Gera und Eisenach. Diese sind für mich allerdings zu weit entfernt und haben einen anderen Studienrhythmus bzgl. der Praxis- und Theoriephasen. Dies war ein weiterer entscheidender Aspekt für mich, an der IBA zu studieren. Denn die Phasen an den staatlichen BA waren in halbjährliche Abschnitte eingeteilt – dies hätte ein zu langes Ausscheiden aus den Arbeitsprozessen bedeutet“, erklärt der Thüringer bestimmt.

„Durch ein Studium bieten sich meines Erachtens immer bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Da mein Arbeitsverhältnis schon vor dem Studium bei der Medipolis Produktion GmbH & Co. KG bestand und auch danach fortgeführt wurde, hatte ich einen geeigneten Praxispartner 3 Jahre lang an meiner Seite. Auch die besseren Verdienstmöglichkeiten, ein theoretisch fundierteres Wissen, vielfältigere Einsatzmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens, Anerkennung im Kollegen-, Freundes- und Familienkreis sowie geknüpfte Kontakte während des Studiums machen das IBA Studium im Nachhinein betrachtet einmalig. Darüber hinaus lernt man durch den Austausch und die Zusammenarbeit mit den Kommilitonen die Sorgen und Probleme anderer kennen und weiß die eigenen Fähigkeiten besser zu beurteilen und einzuschätzen.“

Unterdessen ist Alexander Stetefeldt Betriebswirt im Rechnungswesen, speziell im Debitoren- und Forderungsmanagement.
Seine Aufgabenbereiche unterscheiden sich nicht wesentlich von denen, welche er auch schon vor und während seines Studiums ausübte. Dennoch berichtet er stolz: „Allerdings verbesserte sich mein Verdienst, der Weg des anschließenden Masterstudiums steht mir offen und ich habe mich intern auf eine Controlling-Stelle beworben, was ohne ein Studium wohl nicht möglich gewesen wäre. Die Entscheidung zu dieser Bewerbung steht noch aus. Ich bin vorsichtig optimistisch.“

Wir wünschen unserem Absolventen Alexander Stetefeldt weiterhin viel Erfolg und tolle Aufstiegschancen in seinem Unternehmen Medipolis Produktion GmbH & Co. KG.(cb)