Sie sind hier: Home  > IBA Erfurt  > Absolventen  > Cliff Einenkel

Neu in Erfurt im Akkreditierungsverfahren:


Tag der offenen Tür

20. Mai 2017 von 10:00 – 14:00 Uhr

Cliff Einenkel

cliff

Name: Cliff Einenkel
Alter: 25 Jahre
Studiengang: BWL
Fachrichtung: Steuer- und Prüfungswesen
Kooperationspartner im Studium: Steuerberatungsgesellschaft Förster - Krehahn - Strümpfel Erfurt
Abgangsjahr: 2011

„Nach Abschluss meiner Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten habe ich noch ein weiterführendes Studium in dieser Branche angestrebt. Dabei war es mir besonders wichtig, neben den theoretisch vermittelten Inhalten auch den Praxisbezug mit zu integrieren, um die Zusammenhänge und Ursachen besser zu verstehen. Aus diesen Gründen entschied ich mich für das duale Bachelor-Studium an der Internationalen Berufsakademie.“, berichtet der 25-Jährige.

Cliff studierte drei Jahre lang dual den Studiengang Betriebswirtschaftslehre in der Fachrichtung Steuer- und Prüfungswesen. Mit seiner abgeschlossenen Berufsausbildung brachte er ideale Voraussetzungen und Vorkenntnisse für diese Fachrichtung mit. Sein begleitender Praxispartner war die Steuerberatungsgesellschaft Förster ▪ Krehahn ▪ Strümpfel in Erfurt.
„Mit dem Fortschreiten der Semester erweiterte sich mein Aufgabengebiet, teilweise analog mit den vermittelten Lehrinhalten. Ich konnte Theorie und Praxis hervorragend kombinieren. Anerkennung dafür fand ich sowohl beim Arbeitgeber als auch bei der IBA. Allerdings soll nicht der Eindruck entstehen, dass man nach dem Abschluss alles weiß. Man ist danach in der Lage Aufgaben eigenständig zu lösen, auch wenn sie einem vorher nicht bekannt waren. Das macht meines Erachtens einen Abschluss an einer guten Hochschule aus.“, erläutert der IBA-Absolvent.

Trotzdem ist ihm nicht immer alles leicht gefallen. „Der Weg ist lang und steinig, aber er zahlt sich aus!“, sagt er mit einem Schmunzeln im Gesicht. Zurecht, denn der Geraer hält bereits ein Jahr nach seinem Diplom-Abschluss sein erstes, selbstverfasstes Buch in den Händen. „Das macht mich sehr stolz.“, erzählt er selbstbewusst. Sein Werk trägt den Titel „Latente Steuern - Bedeutung für kleine Kapitalgesellschaften, Ansatz und Ausweis anhand von Beispielen“. In seinem Buch zeigt der Autor Cliff Einenkel anhand eines umfangreichen Beispiels auf, wann latente Steuern entstehen, wie sich diese errechnen und im Jahresabschluss darstellen. Dabei wird besonders auf die Bedeutung latenter Steuern bei kleinen Kapitalgesellschaften eingegangen.

Auf die Frage, wie die beruflichen Perspektiven nach dem IBA-Studium aussehen, erläutert Cliff aus eigenen Erfahrungen: „Die Perspektiven sehen hervorragend aus, insbesondere in der Sparte der Steuerberatung. Mit dem abgeschlossenen Studium ermöglichen sich zahlreiche attraktive Aussichten und die Jobsuche fällt einem nicht schwer. Ich für meinen Teil habe jetzt nicht nur einen super Abschluss, sondern mich auch persönlich weiterentwickelt. Dafür kann ich mich nur bei der IBA, allen DozentenInnen und natürlich bei meinem Praxisbetrieb bedanken.“(cb)